Apple kündigt größtes Update aller Zeiten für Clips an


Apple hat Clips 3.0 angekündigt, das bisher größte Update für seine einfache App zum Erstellen von Multiclip-Videos.
Clips 3.0, das ab heute im App Store erhältlich ist, bietet eine optimierte Benutzeroberfläche und Vollbild-Browser auf dem iPhone, die das Aufnehmen und Hinzufügen von Effekten noch einfacher machen. Auf dem iPad unterstützt Clips das Querformat, Scribble mit Apple Pencil und die Verwendung einer Bluetooth-Maus oder eines Trackpads. Mit der neuen Version können Nutzer auch Videos in verschiedenen Seitenverhältnissen erstellen, einschließlich horizontal und vertikal, ideal für die Erstellung von auffälligen Inhalten für Instagram Stories, Snapchat, YouTube und mehr. Und Clips 3.0 ist dafür optimiert, Inhalte in HDR mit den rückwärtigen Kameras aller iPhone 12 Modelle aufzuzeichnen und zu teilen, was zu Videos mit lebendigeren Farben und mehr Kontrast führt.
„Seit seiner Einführung hat sich Clips zu einer der beliebtesten iOS-Apps für die Videoerstellung entwickelt, und jeden Tag werden Millionen von Projekten damit erstellt. Die Nutzer sind begeistert, wie einfach es ist, lustige, ausdrucksstarke Videos zu erstellen, die sie mit ein paar Fingertipps auf dem iPhone oder iPad mit Freunden, Familie und Klassenkameraden teilen können“, sagt Susan Prescott, Vice President of Apps Product Marketing bei Apple. „Das heutige Update mit einer optimierten Benutzeroberfläche, Unterstützung für vertikale und horizontale Videos, HDR-Videoaufnahmen mit dem neuen iPhone 12 oder iPhone 12 Pro und lustigen neuen Effekten wird Nutzern helfen, Clips-Videos mit mehr Persönlichkeit und Glanz als je zuvor zu erstellen.“

Spotlight-Deal:
Apples gesamtes iPad Pro Lineup ist heute im Angebot! [Deal]
Artikel teilen:
Facebook, Twitter, LinkedIn, E-Mail, Reddit, Digg, Delicious, StumbleUpon
Folgen Sie iClarified:
Facebook, Twitter, LinkedIn, Newsletter, App Store, YouTube
Der vollständige Artikel ist hier zu finden

You Might Also Like