Apple bestellt World Surf League Dokuserie für Apple TV+


Apple hat bei Box to Box Films und der World Surf League (WSL) eine neue sechsteilige Dokumentarserie in Auftrag gegeben, die einen Blick hinter die Kulissen des Kampfes der Surfer um den WSL-Titel und um den Verbleib in der WSL Championship Tour (CT) bietet.
In jeder Folge werden die Charaktere der WSL Herren- und Damen-CT 2021 vorgestellt, die die Zuschauer auf eine Reise zu unglaublichen Surf-Locations rund um den Globus mitnehmen, die am 4. Dezember 2020 in Hawaii beginnt. Die Dokuserie befasst sich mit verschiedenen Surfkulturen sowie mit aktuellen Themen rund um den Sport wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Meeresschutz.
Die Doku-Serie wird von Box to Box Films für Apple und in Zusammenarbeit mit der WSL produziert. Der Oscar- und BAFTA-Preisträger James Gay-Rees („Exit Through the Gift Shop“, „Amy“), der für den BAFTA nominierte Paul Martin („Formula 1: Drive to Survive“) und Erik Logan (World Surf League) werden im Auftrag von Box to Box Films die Produktion übernehmen.

Spotlight-Deal:
Sonos One Lautsprecher im Angebot für 22% Rabatt [Deal]
Artikel teilen:
Facebook, Twitter, LinkedIn, E-Mail, Reddit, Digg, Delicious, StumbleUpon
Folgen Sie iClarified:
Facebook, Twitter, LinkedIn, Newsletter, App Store, YouTube
Der vollständige Artikel ist hier zu finden

You Might Also Like